Fotostrecke

Herrentag mit Jugendklub

Der letzte Herrentag war nun fast vor einer Woche. Jugendklub Hirschbach und Ortsfeuerwehr Hirschbach haben sich echt sehr viel Mühe gegeben und ich bin mir sicher, unsere Gäste haben sich bei uns wohl gefühlt. Es war uns ein Fest unsere Gäste zu bewirten. Auch die Zusammenarbeit zwischen Jugendklub Hirschbach und OFW Hirschbach war wie ein Zahnrad und hat auch mir echt Freude bereitet. Vielen herzlichen Dank an alle Gäste und diejenigen, welche mit geholfen haben!

Ortswehrleiter Jörg Paulusch

   



48 h Aktion in der Jugendfeuerwehr

     
   
 

Osterfeuer in Hirschbach wurde nachgeholt und der Maibaum gesetzt

Am 30.04.2019 wurde in Hirschbach der Maibaum aufgestellt und das Osterfeuer nachgeholt. Am Ostersamstag konnte das Feuer wegen der geltenden Waldbrandwarnstufe nicht angezündet werden. Dadurch das es dann doch endlich mal geregnet hat, wurde dies möglich. Deshalb mussten die Organisatoren und unsere Helfer mitunter ganz schön improvisieren. Vielen Dank soll an dieser Stelle an den Jugendklub Hirschbach, die Ortsfeuerwehr Hirschbach und an den Heimat und Feuerwehrverein Hirschbach-Hermdorf/ W ausgesprochen werden! Die Resonanz unser vielen Besucher bei diesem Fest, bestätigt alle Mitwirkenden bei ihrer dafür eingesetzten ehrenamtlichen Arbeit und gibt uns wieder Kraft für zukünftige Projekte solcher Art. Auch vielen Dank an unsere Besucher und die Familie von Hertell für das zur Verfügung stellen ihres Grundstückes sowie für die Unterstützung vom THW Ortsverband Dippoldiswalde!

Ortsvorsteher Jörg Paulusch

       
       
   

Osterfeuer wurde wegen Waldbrandwarnstufe 3 abgesagt aber trotzdem wurde gefeiert

Einweihung der zusätzlichen Kinderspielplatzgeräte am 20.04.2019

Am 20.04.2019 sollte in Hirschbach eigentlich das 13. Osterfeuer angezündet werden. Dazu haben sich viele Hirschbacher, Hermsdorfer und Gäste aus nah und fern zusammengefunden. Leider konnte das Feuer nicht angezündet werden, da zwei Tage vorher die Waldbrandwarnstufe 3 auch für die Hirschbacher Heide ausgerufen wurden war und damit sämtliche offene Feuer in Waldnähe verboten sind. Dennoch gab es einen Grund zum Feiern, denn es wurden zu diesem Anlass neue Spielgeräte auf dem Kinderspielplatz freigegeben. Das wurde möglich, da die Stadt Glashütte unseren Ortschaftsräten ein Budget zur freien Verfügung stellt und die Ortschaftsräte das einstimmig auf Antrag vom Ortsvorsteher beschlossen haben. Dazu benötigte es noch ein pädagogisches Konzept und das hat unsere Einwohnerin Frau Gisela Möckel mit ihrem Mann erstellt und die Spielgeräte herausgesucht. Die Spielgeräte haben zusammen um die 2000 Euro gekostet und die Stadt Glashütte hat dafür die Hälfte dazu gegeben sowie durch den Bauhof den Aufbau der Geräte übernommen. Vielen Dank dafür! Allen Helfern vom Jugendklub Hirschbach, vom Heimat und Feuerwehrverein sowie den Kameraden der Ortsfeuerwehr & Jugendfeuerwehr Hirschbach sei an dieser Stelle ein recht herzlicher Dank im Namen aller Ortschafträte für die Durchführung dieser Feierlichkeit ausgesprochen. Auch geht ein besonderer Dank für die Unterstützung an die Firma KFZ Meusel aus Hirschbach für die kostenlose Bereitstellung einer Hüpfburg und an den THW Ortsverband Dippoldiswalde für die materielle Unterstützung. Auch wenn das Osterfeuer an diesem Tag nicht angezündet werden konnte, hatten vor allem die Kinder sichtbar Spaß an diesem schönen Abend.

Ortsvorsteher Jörg Paulusch

       
       
       
       
       
       

Erste Hilfe Ausbildung

Am 05.04.19 wurde bei uns die Erste Hilfe geschult. Vielen Dank an das Roten Kreuz von Dippoldiswalde!
Schwerpunkt Thema waren Vergiftungen.

       

Aufnäher

Am 02.04.2019 wurden unsere neuen Aufnäher an unsere Kameraden ausgegeben. Danke an die Stadt Glashütte für die Bezahlung!

 

Frühjahrsputz in Hirschbach und Hermsdorf/ W 2019

Für den 30.03.2019 hat die Stadt Glashütte in allen Ortsteilen zum alljährlichen Frühjahrsputz aufgerufen. Auch in Hirschbach und Hermsdorf/ W trafen sich dazu zahlreiche Einwohner, Mitglieder vom Heimat und Feuerwehrverein sowie Kameraden der Ortsfeuerwehr. In Hermsdorf/ W wurde unter anderem der Busumlenkeplatz neu bepflanzt. In Hirschbach wurden mehrere Geländer entrostet und neu gestrichen. Auch um das Dorfgemeinschaftszentrum wurde Unkraut gezupft und gefegt. Im Dorfgemeinschaftszentrum wurde eine Grundreinigung durchgeführt. An der Feuerwehrgarage und am DGZ der Sockelputz ausgebessert.

Im Namen aller Ortschaftsräte möchte ich mich hiermit bei allen Helfern dafür recht herzlich bedanken.

Ortsvorsteher Jörg Paulusch

       
       
     

Die neue Einsatzbekleidung für unsere Atemschutzgeräteträger

     

Für alle unsere Kameraden welche wirklich ins Feuer gehen, nur das Beste. Vielen Dank an die Stadt Glashütte!

       
   
   
   


zurück zur Fotostrecke