Sonderausbildung

22.03.13 Kettensägenausbildung




Am Freitag, den 22.03.2013, fand die erste Sonderausbildung in diesem Jahr statt.
Dazu traffen sich die Kameraden um 15:30 Uhr am Gerätehaus. Das Ziel der Ausbildung bestand darin,
den richtigen Umgang mit der Kettensäge und die dazugehörigen Fälltechnicken zu üben.
Ebenfalls wurde geübt unter Spannung stehendes Holz richtig zu zersägen,
denn das ist meistens die Lage welche die Feuerwehr im Einsatz vorfindet, wenn die Kettensäge zum Einsatz kommen muss.
Nach ca. 2 Stunden konnte unser OWL und der verantwortliche Ausbilder und Gruppenführer Steffen Rößler die Übung beenden
und die selbige bei Bockwurst und Heißen Getränk auswerten.

     

     

       

zurück